VORTRAG „Ist der Erzvater ein Segen oder ein Fluch für die Völker? Abraham und der interreligiöse Dialog“

Datum: 27.10.2016
Uhrzeit: 19:00 Uhr

Dr. Martin Bauschke, Stiftung Weltethos fragt: Ist Abrahams Erbe Fluch und Segen zugleich? Erzvater Abraham gilt in monotheistischen Kreisen als „Schirmherr“ des Trialogs und der Gastfreundschaft Fremden gegenüber. Jedoch hat er auch eine dunkle Seite, so etwa in fundamentalistischen Kreisen als Vorbild für blinden Gehorsam und Opferbereitschaft.

19:00 bis 21:00 Uhr / Wissenschaftsetage (WIS) im Bildungsforum Potsdam, 4. OG, Raum Süring, Am Kanal 47, 14467 Potsdam

Eintritt frei

Veranstalter: Stiftung Weltethos in Kooperation mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit in Potsdam e. V.

 

Veranstaltungsort: Bildungsforum Potsdam, Wissenschaftsetage, 4. OG, Raum Süring/Volmer

Lade Karte ...