Lesung aus Heiligen Schriften

Datum: 02.11.2016
Uhrzeit: 18:00 Uhr

Lesung

Als Vertreter ihrer jeweiligen Religion und Glaubensrichtung lesen sprach- und stimmlich ausgebildete Künstler Texte aus ihren Heiligen Schriften. Aus den einzelnen Rezitationsbeiträgen wird ein vielschichtiger Klang- und Sprachteppich gewoben und den verbindenden Elemente der Religionen kann dadurch nachgespürt werden.

Mitwirkende sind Chasan Jalda Rebling, Koranrezitatorin Miriam Amer, die SchauspielerInnen: Svea-Patrica Kammer (Bahai), Y Sa Lo (Mahayana-Buddhismus), Eduard Scheuzger (Christentum). Umrankt werden die einzelnen Lesungen von meditativen Klänge einer afrikanischen Harfe, gespielt von Heidi Krohse.

Als Vertreter ihrer jeweiligen Religion und Glaubensrichtung lesen sprach- und stimmlich ausgebildete Künstler Texte aus ihren Heiligen Schriften. Aus den einzelnen Rezitationsbeiträgen wird dadurch ein vielschichtiger Klang- und Sprachteppich gewoben, in dem die verbindenden Elemente der Religionen nachgespürt werden können. Chasan Jalda Rebling, (jüdische Kantorin – Berlin) leynt Tora und hebräische Psalmen. Sie begibt sich mit dem Publikum auf die Suche nach dem Segen der Vielfalt und dem Brückenton, der die Kulturen verbindet. Koranrezitatorin Miriam Amer (Berlin) rezitiert Suren­­­­­­ aus dem Koran, die in besonderer Weise die Vielfalt Gottes Schöpfung hervorheben. Edward Scheuzger, Potsdamer Schauspieler evangelischen Glaubens trägt alttestamentarische Psalmen aus christlicher Perspektive vor. Svea-Patricia Kammer, Mitglied der Bahai-Gemeinde Berlin liest aus den „Die sieben Täler“ von Bahá´u´llah und Y Sa Lo, Schauspielerin des Gripstheaters Berlin trägt aus Santideva, Eintritt in das Leben zur Erleuchtung, Poesie und Lehre des Mahayana- Buddhismus vor. Umrahmt werden die einzelnen Lesungen von meditativen Klängen einer afrikanischen Harfe (Cora), gespielt von Heidi Krohse.

18:00 bis 19:30 Uhr / Friedenssaal der Friedenskirchengemeinde, Schopenhauerstr. 23, 14467 Potsdam

Die Texte werden in deutscher, hebräischer und arabischer Sprache vorgetragen

Eintritt frei

Veranstalter: Flüchtlingsarbeit im Ev. Kirchenkreis Potsdam und Neues Potsdamer Toleranzedikt e. V. in Kooperation mit allen Projektpartnern

Veranstaltungsort: Friedenssaal der Friedenskirchengemeinde

Lade Karte ...